Stolze Frau, rebellischer Geist

Ihre Erzählung ist mir ein Juwel.
9. September 2015
Berührend, lebendig und ziemlich provokativ
9. September 2015

Stolze Frau, rebellischer Geist

Stolze Frau, rebellischer Geist

Sofort zieht dieses Buch in Bann – durch seine brillante, mitreißende Sprache und durch die höchst anregende Interpretation von Geschichte und Glaubenstradition.
Mariam ist eine gebildete, im besten Sinne eigenwillige Frau, die von ihren Erlebnissen und Reflektionen in einer besonderen Zeit an einem besonderen Ort berichtet. Sie sieht Jeshua, den Zimmermannssohn, zufällig das erste Mal, als er von Johannes getauft wird, begegnet ihm bald wieder und bleibt an seiner Seite als Lebensgefährtin. Die mutterlose Tochter, von ihrem wohlhabenden Vater zur Selbstständigkeit erzogen, ist ein rebellischer Geist. Sie fühlt sich weniger als Jüdin denn als Griechin. Sie hängt nicht am jüdischen Glauben, sondern betrachtet die Welt aus den Augen einer in griechischer Philosophie gebildeten, intellektuell und finanziell unabhängigen Frau. Ihre scharfsinnigen Kommentare der Lebenswelt im alten Palästina zeigen, wie sich eine neue Zeit formt. Dabei wird aber auch deutlich, dass die alten Konzepte von Sünde und Schuld weiter fortleben, getragen von einer patriarchalischen Denkweise, die auch von Petrus, dem Jünger Jesu, verteidigt wird (und die, wie wir wissen, bis heute die Kirche prägt). Dennoch ist dieses kluge Buch getragen von der Idee der Befreiung; dazu ist es ein Plädoyer für klares Denken. Diese Interpretation des Lebens von Jesus aus der Perspektive seiner geliebten Partnerin Mariam von Magdala enthält viel Stoff zum Nachsinnen, Diskutieren und Neubewerten. Unbedingt empfehlenswert!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen