Vorzügliche Religions- und Kirchenkritik

Unsere Lieblingslektüren der Saison
9. September 2015
Ich bilde mir nicht ein
9. September 2015

Vorzügliche Religions- und Kirchenkritik

Vorzügliche Religions- und Kirchenkritik

Mariam geht fort, so hat Lena Naumann ihre Erzählung genannt. Warum sie fortgeht, wohin und mit wem, das ist und bleibt bis zur letzten Seite das Spannende. Herausgekommen ist auf diese Weise eine vorzügliche Religions- und Kirchenkritik, eine tiefgründige Betrachtung, die mit leichter Hand geschrieben ist und sich überaus flüssig liest. Und so, obwohl vor 2000 Jahren angesiedelt, ist Lena Naumanns Buch völlig zeitlos: Sind doch religiöse Eiferer, Heilsbringer-Propheten und machtgierige Priesterkasten bis auf den heutigen Tag nicht ausgestorben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen